HARO

„Manche Dinge ändern sich im Lauf der Zeit: Der kleine Familienbetrieb, der 1866 im bayerischen Rosenheim von Franz Paul Hamberger als Zündholzfabrikation, Ziegelei und Sägewerk gegründet wurde, ist heute Deutschlands führender Parketthersteller. Und manche Dinge bleiben gleich: Auch nach über 150 Jahren ist Hamberger noch ein echtes Familienunternehmen, inhabergeführt inzwischen in der vierten und fünften Generation. 

Diese Synthese aus Tradition und Innovation kennzeichnet auch HARO Markenböden: Hochwertiges Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft wird  mit modernen Fertigungsverfahren und innovativen Technologien  zu einem Boden veredelt, der jede Wohnung aufwertet und aus dem Haus ein echtes Zuhause macht.

Als Unternehmenstochter der Hamberger Industriewerke GmbH bündelt die Hamberger Flooring GmbH & Co. KG alle Aktivitäten im Bereich Bodenbeläge. Neben Parkett, wohngesunden Designbodenbelägen, Laminat- und Korkböden, Treppen- und Wandlösungen für die Gestaltung von Innenräumen, dem individuellen Sortiment der parkettmanufaktur by HARO und das passende Systemzubehör umfasst das Portfolio auch Indoor- und Outdoor-Sporthallenböden und Prallwände. 

Neben dem Unternehmensbereich Hamberger Flooring umfasst die Hamberger Industriewerke GmbH noch die weiteren Unternehmensbereiche Hamberger Sanitary, Hamberger Retail sowie Land- und Forstwirtschaft.

Mit 2.600 Mitarbeitern setzt die Firmengruppe jährlich 330 Mio. Euro um (31.12.2020) und exportiert ihre Produkte zusätzlich zum größten Einzelmarkt Deutschland in über 90 Länder weltweit.“

Quelle: Pressemitteilung von Haro

Menü